Aktuell springen bei uns zwölf Alpakas auf der Weide umher.

 

Wir haben Suri und Huacaya Alpakas.

 

Die zwei Alpakatypen unterscheiden sich in der Struktur ihrer Faser.

 

Das Huacaya-Alpaka hat eine feine, gleichmäßig gekräuselte Faser

und einige Grannenhaare (Deckhaare), die möglichst fein sein sollten.

 

Das Suri-Alpaka hingegen, hat keine Kräuselung in der Faser, das Haar bildet gelockte, gerade Strähnen, die am Tier herabhängen.

 

Dadurch wirken Suris oft schmaler als Huacayas.